Große Frage Frankreich / England


Für mich war schon immer klar dass ich irgendwann ein Auslandsjahr machen möchte.
Jetzt ist die große Frage wohin? Am liebsten währe ich ja nach Australien oder Amerika
gegangen aber da waren meine Eltern strikt gegen.
Meine Eltern wollen dass ich einen kostenlosen Inbound-Austausch mache der in England nicht angeboten wird. Die haben eh die komplette Macht, und werden das Geld für ein Auslandsjahr nicht bezahlen.
  1. Man kann sich seinen Austauschpartner selber aussuchen und er kommt nach 3 Monaten auch genauso lange nach Deutschland.
  2. England interessiert mich vom Land und von der Sparche her irgendwie mehr.
  3. Französisch ist zwar eine wunderschöne Sprache aber auch sehr schwer und ich habe sie erst seit einem Jahr gelernt und bin nicht besonders gut darin.

Würde ich mich überhaupt verständigen können?
Bonne nuit bzw. Sleep tight!

Kommentare:

  1. Ich hab kein Photoshop, hier aber trotzdem ein tutorial: http://www.webmasterpro.de/design/article/photoshop-einen-planeten-aus-einem-foto-erschaffen.html

    AntwortenLöschen
  2. würde mich freuen wenn du mir auch folgen würdest :) Toller Blog!
    www.sparkling-sparks1.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  3. wenn du ein paar wochen in einem land bist gewöhnst du dich total schnell an die sprache.. desegen denke ich schon, dass du dich auf französisch verständigen könntest und die sprache auch schnell lernen würdest.
    allerdings kann ICH dir raten nach englnd zu gehen.. ich weiß nicht ob du schonmal dort warst aber ich finde es super dort! ich muss aber auch dazu sagen ich bin nicht die französisch-liebhaberin.. ich war ein paar mal schon in straßburg und finde es furchtbar :D aber jeder steht ja anders zu ländern:)
    lg(:

    AntwortenLöschen
  4. Uii gerne c:
    dein bild ist ziemlich süß.

    AntwortenLöschen
  5. hanna, du würdest doch nach frankreich gehen um die sprache zu lernen. nicht um zu kontrollieren wie gut du sie schon beherrscht. nur eine sache; egal ob england oder frankreich, du solltest dich mal entscheiden und dann 100%-ig hinter deiner entscheidung stehen!!! ;) hdl und viel glück

    AntwortenLöschen
  6. Hab deinen Blog vorgestellt ;)

    AntwortenLöschen
  7. Natürlich echt schade, dass deine Eltern das Auslandsjahr nicht erlauben. Ich war erst in Australien an einer High School und ich kann sagen, die 3 Monate gehören zu den besten meines Lebens.
    Nutze irgendwie die Chance für nen Aufenthalt im Ausland! Es ist so toll, neue Leute kennen zu lernen und auf sich allein gestellt zu sein..
    Egal, ob du im Land deiner Wahl französisch oder englisch sprechen wirst, du wirst es da lernen, ist doch egal, wie gut du es da kannst. Trau dich nur zu reden.. und mach es! Es ist jede einzelne Minute wert. :)
    Liebste grüße!

    AntwortenLöschen